Kundengruppe: Gast
Deutsch English
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller
Ramon Martinez Lopez
Mehr Artikel »
Währungen

The Maha Chohan and Holy Spirit Reconnection Empowerments

The Maha Chohan and Holy Spirit Reconnection Empowerments
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Hersteller: Ramon Martinez Lopez
Mehr Artikel von: Ramon Martinez Lopez
305,00 EUR
inkl. 19 % MwSt.



  • Details

Produktbeschreibung

Begründer: Ramon Martinez Lopez

Die Maha Chohan und Heiliger Geist Rückverbindungs-Ermächtigungen

Der Maha Chohan ist der Repräsentant des Heiligen Geistes. Er hält diese Position in der Hierarchie inne und repräsentiert den Heiligen Geist von Vater-Mutter Gott, Alpha und Omega für die Evolution dieses Planeten und das Reich der Elementale. Der Rückzugsort von Maha Chohan, der Tempel des Trostes, befindet sich im Ätherreich mit einem Fokus auf die physische Ebene auf der Insel Sri Lanka (früher Ceylon), wo die Flamme des Heiligen Geistes und die Flamme des Trostes verankert sind. Seine Zwillingsflamme ist Pallas Athene, Göttin der Wahrheit.
Maha Chohan bedeutet „Großer Herr“ und der Maha Chohan ist der größte Herr der sieben Chohans, Leitender der sieben Chohans der Strahlen. Unter den Voraussetzungen für seine Position in der Hierarchie gehört, ein Meister eines jeden der sieben Strahlen zu sein, die sich im reinen weißen Licht des Heiligen Geistes vereinen. Zusammen mit den sieben Chohans bereitet er unsere Seelen für die neuen Geschenke des Heiligen Geistes vor, die in 1 Korinther 12:4-11 erwähnt werden.
Da der Geist Gottes die Natur und den Menschen als die Essenz, die die dem Leben das Heilige Feuer gibt beseelt, muss der Repräsentant des Heiligen Geistes befähigt sein, alle Substanz durch die Ausbreitung seines Bewusstseins zu durchdringen und die Heilige Flamme zu erzeugen, welche das Leben im Menschen und in der Natur durch die Konzentration Deines Bewusstseins aufrecht erhält.
Das Element, welches mit der Flamme des Heiligen Geistes korrespondiert ist Sauerstoff. Ohne dieses Element könnten weder die Menschheit noch das elementale Leben ihren Dienst weiterhin leisten. Das Gewahrsein des Maha Chohan ist daher mit dem Magneten der Großen Zentralsonne vergleichbar. Er fokussiert sich auf den Magneten über dem Planeten Erde, zieht die Sonnenschwaden an, welche das Leben aufrecht erhalten.

Ätherischer Rückzugsort ist auf der Insel Sri Lanka.
Er wird in seinem Dienst von Engels-Heerscharen in feuerweiß unterstützt, welche in der reinen weißen Flamme des Heiligen Geistes von Alpha und Omega dienen und im wundervollen Altar des Heiligen Feuers in seinem ätherischen Rückzugsort in Sri Lanka verankert sind. Diese Engel entnehmen die Essenz der Heiligen Flamme, um die pranische Kraft entlang der vier unteren Körper des Planeten-Feuers aufrecht zu halten.
Außerdem dienen dem Heiligen Tröster die Engel der rosa Flamme, welche mit dem Fokus der rosa Flamme des Trostes im zentralen Altar des Rückzugs wirken.
In einem angrenzenden Raum ist eine weiße Flamme verankert, die mir rosa durchzogen ist, ein Kristallkelch, welcher am Rand mit goldenen Tauben verziert ist und eine kräftige Ausstrahlung von göttlicher Liebe hat. Diese Engel leiten die Strahlen dieser Flammen in die vier Himmelsrichtungen der Erde, zu den Herzen aller, die Trost und Reinheit von Vater-Mutter erbitten.
Zwillingsflammen des Heiligen Geistes manifestierten sich als gespaltene Zungen an Pfingsten, wenn die Jünger mit dem Heiligen Geist erfüllt wurden. Als Jesus getauft wurde, „sah ich den Geist Gottes als Taube herabsteigen und ihn erleuchten.“
Die Taube ist das physische Symbol der Handlung der Zwillingsflamme das Heiligen Geistes, welche auch als ein „V“ mit Flügeln gesehen werden kann, ein Fokus der männlichen und weiblichen Polaritäten von Göttlichkeit und eine Erinnerung daran, dass Gott die Zwillingsflammen erschuf, um sein androgynes Wesen zu repräsentieren.
In der Anwesenheit von Maha Chohan und innerhalb der Mauern seines Rückzugsortes, kannst Du den Rhytmus des Heiligen Geistes und das Pulsieren des Atems des heiligen göttlichen Feuers spüren, welcher den Fluss des Lebens aus der Zentralsonne entspringen lässt in alle Herzen, die sich auf diesem Planeten entwickeln.
 

Er erhielt seinen Meistertitel im Einsegnen der vier unteren Körper, die wie eine kelchartige Flamme des Heiligen Geistes und durch sein Bewusstsein als Umwandler der Emanation des ehemaligen Sanat Kumara.
Der Maha Chohan hat sich berufen auf den Heiligen Geist als den großen Koordinator der Vereinigung, als ein kraftvoller alter Weber, welcher das Nahtlose Gewand aus Licht und Liebe der Aufgestiegenen Meistern webt.

 

Das Senden des Heiligen Geistes auf die Erde
1974 sagte der geliebte Maha Chohan: „Der karmische Rat hat erlassen, dass in der Evolution dieser Welle des Leben in diesem planetaren Zuhause, die Zeit gekommen ist, dass die kosmische Uhr ertönt ist. Zu dieser Zeit muß die Menschheit den Heiligen Geist empfangen und den Tempel des Körpers für den innewohnenden allmächtigen Gott vorbereiten. Zu dieser Stunde des Empfangens des Geistes, ist es notwendig, dass eine gewisse Prozentzahl der Menschheit gereinigt ist, um den Geist zu erhalten. Wenn sie diese Aufrufe nicht erhielte, würde sonst die Erde ohne dieses Bewusstsein als Plattform für Entwicklung wie wir sie kennen sonst nicht weiter existieren können.
Der Ausgleich aller Abschnitte des Lebens und die Evolution können nicht weitergehen ohne dass der Heilige Geist die beschleunigende Energie, das Leben und Licht von Männern und Frauen wird.
Die Frage ist, ob es genügend Menschen in der Menschheit gibt, die den Tabernakel des Heiligen Geistes durch Hingabe und persönliche Reinigung aufrechterhalten können.
Der Maha Chohan kümmert sich um jede Person auf Erden vom Moment an, in dem wir sie betreten bis zu dem Moment, wenn wir sie wieder verlassen. Zum Zeitpunkt der Geburt ist er da, um den Atem des Lebens unserem Körper einzuhauchen und die heilige Flamme der Dreifaltigkeit in uns zu entfachen, die in der Manifestation nach unten in die heilige Kammer des Herzens hinabsteigt.
Der Maha Chohan unterstützt uns auch bei der Umwandlung, die wir Tod nennen, wenn es darum geht, die Lebensflamme und den Heiligen Atem wieder zu entfernen.
Der göttliche Funke kehrt wieder zum Heiligen Christus-Selbst zurück und die Seele, die im Ätherkörper gekleidet ist, kehrt auch wieder auf die Ebene des Heiligen Chistus-Selbstes zurück.
Ebenso wird er ihnen an jeder Wegkreuzung im Leben dienen, wenn sie für einen Moment innehalten, während sie Entscheidungen treffen und an den Heiligen Geist denken.

Diese Einweihungen können genutzt werden: 

  • um Deine Seelengeschenke zu entwickeln und für Heilung.
  • um die Integration des kosmischen Lichtes in Deinem physischen Körper zu entwickeln.
  • um Kontakt mit Deiner Zwillingsflamme herzustellen.
  • um Deinen physischen Körper und die Körper von jedem fühlenden Wesen mit Energie durch die Engel der Reinheit zu erneuern.

 

1 Ferneinweihung, 1 pdf Skript, 1 pdf Zeugnis auf Wunsch.